AHZ - Allgemeine Homöopathische Zeitung

Erscheinungsweise: 6-mal pro Jahr

Zeitschriftenabonnements starten stets mit der ersten Ausgabe des laufenden Kalenderjahres. Eine Bestellung ist auch unterjährig möglich. In diesem Fall werden bereits erschienene Hefte bei Verfügbarkeit nachgeliefert oder elektronisch zur Verfügung gestellt. Die Bezugsdauer verlängert sich um jeweils ein Kalenderjahr, wenn nicht bis zum 30. September gekündigt wird.

Ich möchte die Fachzeitschrift regelmäßig (6-mal im Jahr) zu folgendem Preis lesen:
Institutioneller Jahresbezugspreis - 246,00 €

Print mit Online-Zugriff für 1 Standort inkludiert

Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten pro Jahr (Deutschland: EUR 23,60 | Europa: EUR 25,70 | Übersee: EUR 0,00)

Beschreibung

Fallaufnahme, Analyse und Gewichtung der Symptome, Arzneimittellehre: Als homöopathisch tätige Ärztin und Arzt steht für Sie die ganzheitliche Behandlung Ihrer Patienten im Mittelpunkt - individualisiert und ressourcenorientiert.
Die AHZ unterstützt Sie dabei – seit 1832!
Die Themenhefte sind schwerpunktmäßig einer Indikation gewidmet und liefern praxisnahe Fortbildung. Gut dokumentierte Kasuistiken inspirieren Sie für die eigene Mittelwahl, im Materia-medica-Teil vertiefen Sie Ihr Wissen um homöopathische Wirkstoffe.

Ihre Abo-Vorteile

  • 6 Hefte pro Jahr
  • Die digitalen Ausgaben nutzen Sie kostenlos bei Thieme E-Journals: Alle seit 2000 erschienenen Ausgaben stehen Ihnen hier zur Verfügung.
  • Inklusive eines persönlichen Zugangs zum Thieme Fortbildungsportal für einen Nutzer. Weitere Informationen zu den Thieme Fortbildungsmodulen finden Sie unter: https://cme.thieme.de/cme-webapp/#journals

Sie möchten die AHZ für Ihre Klinik, Ihr MVZ oder Ihre Einrichtung lizenzieren? Unser Sales Team hilft Ihnen gerne weiter unter: eSales@thieme.de.

Sprache: Deutsch
ISSN: 1438-2563

Abonnementkonditionen
Das Abonnement wird zum Jahreswechsel im Voraus berechnet und zur Zahlung fällig. Eine Einstellung ist frühestens zum Ende des auf den Abonnementbeginn folgenden Jahres möglich. Eine Aufstockung von bezogenen Journals ist unterjährig möglich, eine Reduzierung nur für das Folgejahr nach entsprechender schriftlicher Information bis spätestens 30. September. Ausführliche Information finden Sie in unseren Verbraucherinformation, Nutzungs- und Bestellbedingungen

Cookie-Einstellungen
thieme.de verwendet Cookies. Information