Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

I care Pflege

Inhaltsverzeichnis 10 5   Pflegetechniken 22 Umgang mit Blasenkathetern . . . . . . . 442 22.1 Transurethraler Blasenkatheter 442 22.2 Suprapubischer Blasenkatheter 450 23 Injektionen und ­Blutentnahme . . . . . . . 454 23.1 Injektionen . . . . . . . . . . . . 454 23.2 Blutentnahme . . . . . . . . . . 466 24 Gefäßzugänge, Infusionen und Transfusionen . . . . 472 24.1 Venöse Gefäßzugänge . . . . . . 472 24.2 Infusionen . . . . . . . . . . . . . 484 24.3 Bluttransfusionen . . . . . . . . 497 25 Pflege von Patienten mit ­Sonden und Drainagen . . 504 25.1 Einleitung . . . . . . . . . . . . . 504 25.2 Pflege von Menschen mit  Sonden . . . . . . . . . . . . . . . 504 25.3 Pflege von Menschen mit ­Drainagen . . . . . . . . . . 511 26 Pflege bei Punktionen und Biopsien . . . . . . . . . 519 26.1 Grundlagen . . . . . . . . . . . . 519 26.2 Allgemeine Durchführung . . . 519 26.3 Punktionen . . . . . . . . . . . . 521 26.4 Biopsien . . . . . . . . . . . . . . 527 27 Darmeinläufe und ­Stomapflege . . . . . . . . . 528 27.1 Darmeinläufe . . . . . . . . . . . 528 27.2 Pflege von Patienten mit ­Enterostoma . . . . . . . . . . . 533 27.3 Pflege von Patienten mit Urostoma . . . . . . . . . . . . . 537 27.4 Hilfen und Selbsthilfegruppen 540 28 Pflegetechniken zur Unter­ stützung der Atmung . . . 542 28.1 Atemunterstützende Maßnahmen . . . . . . . . . . . 542 28.2 Atemwegssekret ­absaugen . . . 553 28.3 Sauerstoff verabreichen . . . . . 556 28.4 Tracheostomapflege . . . . . . 557 29 Wundmanagement . . . . 562 29.1 Grundlagen . . . . . . . . . . . . 562 29.2 Moderne Wundtherapie . . . . 568 29.3 Verbandwechsel . . . . . . . . . 579 30 Verbandtechniken . . . . . 585 30.1 Grundlagen . . . . . . . . . . . . 585 30.2 Bindenverbände . . . . . . . . . 587 30.3 Gipsverbände . . . . . . . . . . . 591 30.4 Schlauchmullverbände . . . . . 593 30.5 Netzschlauchverbände . . . . . 597 6  Spezielle ­Pflegesituationen und therapeutische ­Pflegeaufgaben 31 Pflege bei Schwanger­- schaft, Geburt und ­Wochenbett . . . . . . . . . 602 31.1 Schwangerschaft . . . . . . . . . 602 31.2 Geburt . . . . . . . . . . . . . . . 613 31.3 Wochenbett . . . . . . . . . . . . 619 32 Das Kind im Krankenhaus 630 32.1 Einleitung . . . . . . . . . . . . . 630 32.2 Rechte von Kindern im ­Krankenhaus . . . . . . . . . . . 630 32.3 Einsatzgebiet Kinder- krankenpflege . . . . . . . . . . 633 32.4 Besonderheiten . . . . . . . . . . 634 32.5 Pflegerische Beobachtung . . . 637 32.6 Kommunikation . . . . . . . . . 638 33 Grundlagen der Pflege im Alter . . . . . . . . . . . . 640 33.1 Das Alter . . . . . . . . . . . . . 640 33.2 Alte Menschen im ­ Krankenhaus . . . . . . . . . . . 644 33.3 Menschen mit Demenz im ­Krankenhaus . . . . . . . . . . . 646 34 Grundlagen der Pflege von Menschen mit geistiger ­Behinderung . . . . . . . . . 654 34.1 Einführung . . . . . . . . . . . . 654 34.2 Pflegeschwerpunkte . . . . . . 658 35 Grundlagen der ­häuslichen  Pflege . . . . . . 662 35.1 Allgemeines . . . . . . . . . . . . 662 35.2 Aufgaben . . . . . . . . . . . . . . 664 36 Medikamenten- management . . . . . . . . . 671 36.1 Grundlagen . . . . . . . . . . . . 671 36.2 Medikamente anfordern und lagern . . . . . . . . . . . . . 676 36.3 Medikamente richten . . . . . . 677 36.4 Medikamente ­verabreichen . . 680 36.5 Nebenwirkungen ­beobachten . 682 36.6 Besonderheiten in ­Pflegeeinrichtungen . . . . . . . 683 36.7 Besonderheiten in der ­ häuslichen Pflege . . . . . . . . 684 36.8 Besonderheiten bei ­Kindern . . 685 36.9 Besonderheiten bei ­älteren ­Menschen . . . . . . . . . . . . . 686

Seitenübersicht